Double Equity Finanzierung
Jetzt verbesserte Einreichbedingungen!
Double Equity erleichtert die Finanzierung junger KMU. Dank der neuen AWS Garantierichtlinie ist die Beantragung jetzt noch einfacher!
Umwelt
Neuer Fördercall für innovative Photovoltaik Anlagen
Ein neuer Fördercall für innovative Photovoltaik (Groß-)Anlagen wurde gerade geöffnet. Im Fokus stehen sogenannte Muster- und Leuchtturmprojekte.
PV-Anlage vor Blauem Himmel
Success Case
Success Case - constellr GmbH
Dank Inspiralia wurde constellr für ihre innovative Forschung und Entwicklung mit dem BSFZ-Siegel ausgezeichnet. Wir sind stolz auf die erfolgreiche Zusammenarbeit.
karriere bei inspiralia
Double Equity Finanzierung
Jetzt verbesserte Einreichbedingungen!
Double Equity erleichtert die Finanzierung junger KMU. Dank der neuen AWS Garantierichtlinie ist die Beantragung jetzt noch einfacher!
Leer
Leer
News / Lab2Fab Semiconductor Lab2Fab Semiconductor

Lab2Fab Semiconductor – Stärkt die Wettbewerbsfähigkeit der Halbleiterindustrie

Beitrag vom 23. März 2023

Bild von Förderung für Halbleiterindustrie

Lab2Fab Semiconductor hat den Fokus auf international aktive Unternehmen gelegt, welche Technologieführer sind oder gerade am Weg sind diese Position zu erreichen.


Was wird gefördert?

Ziel des Programms ist die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Halbleiterindustrie. Das Programm richtet sich an die gesamte Halbleiterbranche, inkl. verwandter Bereiche. Dabei ist eine durchgängige Finanzierung komplexer Forschungs- und Überleitungsprojekte bis hin zur industriellen Umsetzung möglich. In der Ausschreibung stehen insgesamt € 12 Mio. zur Verfügung. Die FFG deckt dabei die Forschungs- und Entwicklungsphase mit € 6 Mio. ab, die aws deckt höhere TRL-Stufen und die Umsetzungsphase mit € 6 Mio. ab.

Dabei gelten folgene Grundvorraussetzungen:

  • Zuordnung des Projekts zur Halbleiterbranche inkl. verwandter Bereiche
  • Hohes wirtschaftliches Risiko des Vorhabens wird positiv bewertet
  • Hohes technisches Risiko
  • Hoher Innovationsgehalt und Nutzen der Entwicklung
  • Offensive Technologie-Strategie
  • Klare, positive Auswirkung auf  die Halbleiterindustrie
  • Klare, positive Auswirkung auf das zugehörige Wertschöpfungsnetzwerk in Europa
  • Steht im Einklang mit dem Chips Act der EU

Wer wird gefördert?

KMU und Großunternehmen können die Förderung beantragen. Das gesamte Wertschöpfungsnetzwerk qualifiziert. Für die Förderfähigkeit ist ausschließlich die thematische Zuordnung des Projekts zur Halbleiterbranche inklusive verwandter Bereiche maßgeblich.


Wie und wie viel wird gefördert?

Die Förderung erfolgt in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses gem. den folgenden Artikeln der AGVOG (Art. 14, 17 bis 20 u. 25 bis 30) bzw. gem. De-Minimis mit einer maximalen Zuschusshöhe von 200.000 EUR. Der Zuschuss pro Projektantrag beträgt bis zu 1 Mio. EUR. Die Förderquote beträgt für Großunternehmen max. 25 %, für mittlere Unternehmen max. 35 % für und kleine Unternehmen max. 45 % der Projektkosten.

Kosten und Projekte, die vor Antragstellung begonnen haben, sind nicht förderfähig.

Lab2Fab Semiconductor: Unterstützung der österreichischen Halbleiterindustrie

Grafik von Einstellungen

Min. / max. Projekt-Laufzeit: 24 – 36 Monate
Grafik von blauem Kompass

Einreichung laufend möglich
– mehrere Genehmigungszeitpunkten pro Jahr
Grafik von blauem Stern

Ergänzende Förderungen möglich

Anian Tröndle

area manager
Anian Tröndle ist Area Manager für Forschungs- und Entwicklungsförderungen in Graz.

Kristof Pipam

Area Manager
Kristof Pipam ist Bereichsleiter für den Investitions-, Finanzierungs- und Umweltbereich.

WIR BEGLEITEN SIE GERNE DURCH DEN GESAMTEN FÖRDERPROZESS

Diesen Beitrag teilen
WÄHLEN SIE IHRE SPRACHE
WÄHLEN SIE IHR ZIELLAND
Für welches Land möchten Sie
Förderungen erkunden?
in Österreich bleiben
Deutschland
Schweiz